Die Photogräphin

Jahrgang 1965 und eine echte Berlinerin. Ich bin gelernter Reprotechniker und habe schon lange mit den Medien Licht und Bild zu tun.

Die Photographie ist eine Leidenschaft, die ich lange Jahre neben meinem Job betrieben habe. Ursprünglich wollte ich Fotojournalistin werden. Da ich frühzeitig Mutter zweier wunderbarer Söhne geworden bin, haben sich meine Lebenspläne geändert.

Später erkannte ich die Photographie als eine Berufung und bin nun schon seit einiger Zeit selbständig als Photogräphin.

Meine Stärken sind der Blick für das Detail und die Fähigkeit, den Menschen in seiner Persönlichkeit darzustellen. In meiner Inspiration lasse ich gern die Person und ihre Umgebung verschmelzen.

Ich möchte Bilder schaffen, in denen sich der Mensch als solches wiedererkennt. Als Portrait, in seinen Lebenszeiten, als Akt oder bei einem Event - es wird ein Kunstwerk geschaffen, was von längerer Dauer ist als wir selbst.